Cirkla

für die Wiederverwendung
im Bauwesen

Was

Der Verein Cirkla ist der Verband aller Akteur*innen der Wiederverwendung. 
Organisationen, Firmen, die öffentliche Hand und Private bündeln ihre Energien und bringen Nachfrage, Angebot und Knowhow zusammen. 

Wie

Die sich im Aufbau befindende Internetplattform cirkla.ch macht die Akteur*innen der Wiederverwendung sichtbar.

Geographisch und nach Kategorien geordnet sind Professionelle, Expert*innen, Hochschulen, Unternehmen und Private, die Erfahrung mit der Wiederverwendung haben, zur Kontaktaufnahme gelistet.

Die Plattform wird auch Beispiele für Bau- und Designprojekte mit Wiederverwendung sowie Tipps zur Umsetzung sammeln. Es werden auch Links zu den wichtigsten Internetplattformen bereitgestellt, die sich speziell mit der Wiederverwendung im Bauwesen befassen.

Mitgliedschaft

Alle Akteur*innen der Wiederverwendung sind eingeladen, sich Cirkla anzuschliessen. Gemeinsam sind wir stark. Alle, die sich für die Wiederverwendung interessieren, können Vereinsmitglieder werden mit folgendem Jahresbeitrag:

  • Einzelmitgliedschaft: CHF 50
  • Firmen, Schulen, Institutionen: CHF 150
  • Gönnermitgliedschaft: CHF 250
  • Spende: offen

 

Der Verein Cirkla wird vom Bundesamt für Umwelt, BAFU unterstützt.


Vereinstatuten

Mitglied werden

Kontakt

Cirkla
Dornacherstrasse 192
4018 Basel
info@cirkla.ch

Vorstand

  • Maude Massard-Friat – Matériuum (Co-Präsidentin)
  • Benjamin Poignon – In situ (Co-Präsident)
  • Cyrille Veron – Be circular / syphon (Schriftführer)
  • Manuel Herzog – Overall (Kassierer)
  • Catherine De Wolf – ETHZ
  • Corentin Fivet – EPFL
  • Christian Jelk 
  • Kerstin Müller – Zirkular
  • Olivier de Perrot – salza
  • Stefano Zerbi – supsi – Dipartimento ambiente costruzioni e design
  • Thierry Aggeler – Atelier Aggeler